Lisa Blaschke

Lisa Blaschke

TRAUMSCHUEFF PORTRAIT LISA

Lisa Blaschke

KÜNSTLERISCHES LEITUNGSTEAM, THEATERPÄDAGOGIN, SCHAUSPIELERIN

Lisa Blaschke wurde 1988 in der March geboren. Nach der Schule besuchte sie ein Performing Art College in Irland und absolvierte eine Schauspielausbildung an der Schauspielschule Reduta Berlin.
Sie arbeitete 6 Jahre lang u.a für ein Präventionstheater in Schulen und Gefängnissen, dabei entdeckte sie ihre Leidenschaft mit Menschen zusammen zu arbeiten und entschied sich für eine Weiterbildung zur Theaterpädagogin. Seitdem arbeitet sie freiberuflich mit ganz viel Herz und Spaß als Theaterpädagogin.
Das Traumschüff ist für sie ein ganz besonderer Ort, um ihre kreativen Gedanken und Ideen mit anderen Menschen zu teilen und sie zu inspirieren, ihre eigene Kreativität zum Leben zu erwecken – an einem besonderen Ort wie dem Traumschüff.

 

Produktionen

Treue Hände
SCHAUSPIEL – ROLLE: SYLVIA

 

ProJekte

Segel Setzen 
KONZEPT, ANLEITUNG & THEATERVERMITTLUNG

NachbarschaftsTheater 
KONZEPT, ANLEITUNG & THEATERVERMITTLUNG

Theater begegnen 
WORKSHOPLEITUNG

Meike Kopka-Kleinfelder

Meike Kopka-Kleinfelder

Meike Kopka by Christian A. Rogler Photography Web

MEIKE KOPKA-KLEINFELDER

SCHAUSPIELERIN, MITARBEITERIN BUCHHALTUNG

Meike Kopka-Kleinfelder wurde 1984 in Hamburg geboren und studierte Schauspiel, Gesang und Tanz in Wien. Sie sammelte Erfahrungen sowohl im Musiktheater, als auch in der freien Schauspielszene Berlins und entdeckte vor allem durch ein zweijähriges Engagement an einem kleinen Theater im Spessart, ihre Liebe zum Spiel, nah am Publikum und fernab der Großstadt.
Meike liebt es Geschichten mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln zu erzählen und entdeckte in diesem Sinne vor einiger Zeit das „Burlesque“ als eine ihrer liebsten Ausdrucksformen. Seit 2016 ist sie nun immer öfter als „Elodie Mélodie“ auf Berliner Nachtclubbühnen zu sehen.
Das Traumschüff ist für Meike ein langersehnter, menschenfreundlicher Ort, der offen für jeden ist. Ein familienfreundliches (Meike ist Mutter und Ehefrau) und neugieriges Theater auf dem Wasser – wahrlich der Traum für sie!

 

Produktionen

Treue Hände
SCHAUSPIEL – ROLLE: GITTI

Hinter den Fenstern
SCHAUSPIEL – ROLLE: HELGA

 

ProJekte

Theater begegnen
THEATERPÄDAGOGIK

NachbarschaftsTheater
PROJEKTBETREUUNG

 

 

Maj-Britt Klenke

Maj-Britt Klenke

Maj Britt Klenke web 1

Maj-Britt Klenke

SCHAUSPIELERIN

Maj-Britt Klenke wurde 1992 in Berlin geboren. Sie studierte Schauspiel an der Otto Falckenberg Schule in München. Während des Studiums führten sie Gastengagements u.a. an die Münchner Kammerspiele und das Münchner Volkstheater. Sie war im Rahmen des Fast Forward Festivals 2016 und des Festivals der Jungen Talente 2018 zu sehen. Außerdem wirkte sie in dem Film „SQUASH“ mit, der beim Max-Ophüls-Filmfestival 2018 Premiere hatte.
Seit Abschluss des Studiums arbeitet sie auf eigenen Wunsch freiberuflich und ist Gründungsmitglied des Kollektivs BerlinOffenbacherFreundschaft. Beim Traumschüff ist Maj-Britt seit Sommer 2018 als Schauspielerin mit an Bord. Von 2019 bis 2021 engagierte sie sich zusätzlich im Aufsichtsrat der Traumschüff Genossenschaft.

 

Produktionen

Treue Hände
SCHAUSPIEL – ROLLE: SYLVIA

 

 

Jana Kühn

Jana Kühn

Portrait Jana Kühn

JANA KÜHN

THEATERVERMITTLERIN, Schauspielerin

Jana ist Schauspielerin, Sängerin, Theaterspielleiterin, Kulturarbeiterin, Trainerin für Social Justice & Diversity, Kulturelle Bildnerin, Künstlerin im öffentlichen Raum, Mutmacherin. Sie liebt, leitet und lebt soziokulturelle, solidarische, ästhetische, künstlerische Projekte im In- und Ausland. In ihrer vielseitigen Arbeit steht Mensch im Mittelpunkt. Alle gleichberechtigt, individuell in ihren kreativen Ideen zu fördern, gesellschaftlich relevante Themen zu vermitteln und sich gemeinsam neue (Bühnen-)Räume anzueignen, ist ihr wichtig. Als Kind des Nordens und nicht überlebensfähig ohne Wasser schloss sie sich 2019 dem Traumschüff an. Für sie ist es eine konkrete Utopie, eine demokratiefördernde künstlerische Intervention im öffentlichen Raum, eine Bühne für Menschen mit Herzensthemen, ein absolutes Mutmacher*innen-Projekt, das zeigt: Mach deinen Traum war!

www.janakuehn.de

PROJEKTE

Segel Setzen 
KONZEPT, ANLEITUNG & THEATERVERMITTLUNG

NachbarschaftsTheater 
KONZEPT, ANLEITUNG & THEATERVERMITTLUNG

Elisabeth Lehmann

Elisabeth Lehmann

Portrait Elisabeth Lehmann

Elisabeth Lehmann

SCHAUSPIELERIN

Elisabeth Lehmann arbeitet kollaborativ als freie Künstlerin und Projektentwicklerin. Im Fokus ihrer Arbeit stehen aktuell künstlerische, partizipative Formate zu Klimagerechtigkeit, Landschaftsgestaltung und Möglichkeiten des Mitwirkens in Berlin und Brandenburg.
Seit der Crowdfunding Kampagne zur Finanzierung der Schwimmkörper ist sie begeistertes Mitglied der Traumschüff Theatergenossenschaft. In “Planet Acasio – Ein Raumschüffabenteuer” spielte sie die Ausbrecherin Flo. Sie liebt den direkten Austausch mit Menschen vor Ort und engagiert sich bei “Segel setzen” für gemeinsame, nachbarschaftliche Aktivitäten und Ermächtigung. In Berlin leitete sie das Projekt “Kultur Parkour” zur Belebung einer Spielstraße. Anfang 2021 initiierte sie eine langfristige körperbasierte Recherche zu Beziehungen zwischen Akteuren und Entwicklungsperspektiven im Oderbruch. Zuletzt feierte sie beim Performing Arts Festival als Mitbegründerin des O-Ton Kollektivs Premiere mit der Performance ‘Inbetween’.

Produktionen

Planet Acasio
SCHAUSPIEL – ROLLE: FLO

 

 

Projekte

Segel setzen
PROJEKTBEGLEITUNG