Traumschüff geG

BARRIEREFREIHEIT

Als Openair- und Wandertheater sind die Gegebenheiten an jedem unserer Spielorte unterschiedlich. Daher können wir leider nicht bei allen Veranstaltungen volle Barrierefreiheit gewährleisten. Da es uns aber wichtig ist, als Theater ein möglichst offener Ort für alle Besucher*innen zu sein, arbeiten wir immer wieder an neuen Möglichkeiten, unsere Veranstaltungen ein Stückchen leichter zugänglich zu machen.

Kooperation im Sommer 2019

Im Sommer 2019 konnten wir – im Rahmen einer Kooperation mit dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Jürgen Dusel – drei Vorstellungen von HINTER DEN FENSTERN mit live gesprochener Audiodeskription, Schriftdolmetschung und der Übersetzung in Gebärdensprache anbieten.

Infos

Viele unserer Veranstaltungsorte sind mit dem Rollstuhl zugänglich und einige verfügen über barrierefreie Toiletten in der Nähe. In der Regel gibt es nach jeder Vorstellung die Möglichkeit, die Schauspieler*innen und die Theatercrew kennen zu lernen. Auch Bühnenbildteile und Requisiten können ertastet werden. Die Mitnahme von Assistenzhunden ist selbstverständlich gestattet.

FRAGEN

Informationen zu den Gegebenheiten vor Ort, Platzreservierungen und Fragen zur Barrierefreiheit an: ahoi@traumschueff.de