Gregor Knop

Gregor Knop

Ensemble Portrait David Schellenschmidt
Foto: Kathrin Leisch

Gregor Knop

Schauspieler

Gregor Knop lebte nach dem Abitur zwei Jahre in Paris. Er studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig und am Conservatoire National Supérieur d’Art Dramatique (wiederum in Paris). Von 2011 bis 2013 gehörte er zum Schauspielstudio am Staatsschauspiel Dresden. Die Inszenierung „Nichts“ von Janne Teller (Regie: Tilmann Köhler) wurde beim Theatertreffen der Schauspielschulen 2012 mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Seit seinem Abschluss 2013 arbeitet Gregor Knop freiberuflich, u. a. am Staatstheater Cottbus, am Staatsschauspiel Dresden und für die Blue Man Group New York. Für die Interpretation des „Louis“ in der Inszenierung „Das ferne Land“ (Regie: Nicolas Charaux) am Volkstheater München wurde er 2018 von „Theater heute“ als Nachwuchsschauspieler des Jahres nominiert. Er arbeitet für Film/Fernsehen, als Sprecher und steht neben dem Traumschüff aktuell am Hans Otto Theater, der Vagantenbühne und dem Nationaltheater Luxembourg auf der Bühne. 
 
Fürs Traumschüff wurde er bereits in der Kita rekrutiert, auch wenn er das damals noch nicht wusste. 

 

Produktionen

Treue Hände
SCHAUSPIEL – ROLLE: DIRK

An der Arche um Acht
SCHAUSPIEL – ROLLE: PINGUIN 3

Antonia
SCHAUSPIEL – ROLLE: JANNES

Thomas Henschel

Thomas Henschel

Portrait Thomas Henschel

THOMAS HENSCHEL

SCHAUSPIELER, MUSIKER, REGISSEUR

Thomas ist Schauspieler, Musiker und Regisseur. Er erlangte seine Ausbildung u.a. am Istituto di arte scenica (Institutet for scenkonst) bei Ingemar Lindh in Pontremoli / Italien und Jury Alschitz im Aktzent Berlin. Er führte Regie bei diversen freien Theaterprojekten in Berlin und war lange Jahre Künstlerischer Leiter der Compagnie des Artistes et Fous und eines Kulturclubs in Berlin.

Zum Traumschüff kam Thomas 2019 durch die Leidenschaft für’s Schifffahren und Reisen und fand hier die Möglichkeit, dies mit künstlerischer Aktivität zu kombinieren. Neben technischen und handwerklichen Aufgaben ist er auch als Skipper tätig. Als Musiker und Sänger tritt er in „Ufermusik“ auf und seit 2021 ist er in der Produktion „Durch den Wind“ auch als Schauspieler zu sehen.

Produktionen

Durch den Wind
SCHAUSPIEL – ROLLE: HEINRICH

Ufermusik
GESANG, AKKORDEON, GITARRE

Bibergeil
MUSIKER

 

Rosa Toplak

Rosa Toplak

Ensemble Rosa Toplak Foto Franziska Urban

Rosa Toplak

TICKETING & KULTURMARKETING

Rosa Toplak wurde 1994 in Lörrach geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie teils im Schwarzwald in der Natur und teils in der Heimat der Familie, Berlin, im Trubel der Stadt. Somit schlägt ihr Herz auch heute noch gleichsam für Stadt und Land. Rosa fühlte sich immer der Kultur und den verschiedenen Künsten verbunden und strebte anfangs eine künstlerisch ausgerichtete Karriere an. Wie das Leben so spielt kamen dabei schließlich zwei Bachelorabschlüsse in Kultur- und Kunstwissenschaften und ein Masterabschluss in Kulturmanagement heraus.

Bereits während ihrer Studienzeit arbeitete sie in unterschiedlichen Kulturinstitutionen wie dem RBB, dem Martin-Gropius-Bau und der Brotfabrik Berlin. Seit knapp drei Jahren ist sie Teilzeit im Kultur Büro Elisabeth als Assistentin in PR und der Geschäftsführung sowie als Projektleiterin im Veranstaltungsbereich tätig.

Rosa war im Jahr 2021 im Bereich Kulturmarketing tätig und baute u.a. den Bereich Ticketing des Traumschüffs auf. 

 

Maj-Britt Klenke

Maj-Britt Klenke

Maj Britt Klenke web 1

Maj-Britt Klenke

SCHAUSPIELERIN

Maj-Britt Klenke wurde 1992 in Berlin geboren. Sie studierte Schauspiel an der Otto Falckenberg Schule in München. Während des Studiums führten sie Gastengagements u.a. an die Münchner Kammerspiele und das Münchner Volkstheater. Sie war im Rahmen des Fast Forward Festivals 2016 und des Festivals der Jungen Talente 2018 zu sehen. Außerdem wirkte sie in dem Film „SQUASH“ mit, der beim Max-Ophüls-Filmfestival 2018 Premiere hatte.
Seit Abschluss des Studiums arbeitet sie auf eigenen Wunsch freiberuflich und ist Gründungsmitglied des Kollektivs BerlinOffenbacherFreundschaft. Beim Traumschüff ist Maj-Britt seit Sommer 2018 als Schauspielerin mit an Bord. Von 2019 bis 2021 engagierte sie sich zusätzlich im Aufsichtsrat der Traumschüff Genossenschaft.

 

Produktionen

Treue Hände
SCHAUSPIEL – ROLLE: SYLVIA

 

 

Dawn Patricia Robinson

Dawn Patricia Robinson

Ensemble Portrait David Schellenschmidt
Foto: Katja Feldmeier

Dawn Patricia Robinson

Schauspielerin

Dawn studierte Schauspiel an der Anton Bruckner Universität in Linz, AT. Anschließend zog sie nach Leeds, UK und absolvierte dort einen Master an der Leeds Beckett University in Performance. Mit ihrer Abschlussarbeit – “When I see you, I think of…dentist.” – tourte sie international (UK, NL, DTL) von 2015 – 2017. 2016 zog Dawn nach Berlin und arbeitet seit dem in Produktionen der freien Szene (z.B. Theaterhaus Stuttgart, Cammerspiele Leipzig) und am Stadttheater (u.a. Badisches Staatstheater Karlsruhe, Schleswig- Holsteinisches Landestheater). Zwischen Engagements arbeitet sie an eigenen Produktionen, vor der Kamera oder als Sprecherin.

2021 wurde sie als Stipendiatin für das “CrossCultureProgram” vom ifa (Institut für  Auslandbeziehungen) ausgewählt und kollaboriert mit der libanesischen Theatercompany “Clown Me In”, welche Theater in Camps für geflüchtete Menschen im Libanon bringt. Dort gab sie Theater- und Clown- Workshops für Kinder und Jugendliche in Schulen und verschiedenen Camps in und um Beirut.

Ab der Spielzeit 2022 verstärkt Dawn das  Traumschüff-Ensemble und freut sich so drei ihrer liebsten Dinge verbinden zu können: das Leben in Gemeinschaft, Natur und natürlich Theater.

www.dawnpatriciarobinson.de

Produktionen

Bibergeil
SCHAUSPIEL – ROLLE: KATI