Traumschüff geG

PLANET ACASIO

Ein Raumschüff-Abenteuer

INFOS

In einer Fassung von Sophia Sorge
Musik von Friedrich Bassarak

Premiere der neuen Fassung am 04. Juni 2019 am Wasserwanderrastplatz in Plau am See

Altersempfehlung ab 6 Jahren

60 Min., keine Pause

BESETZUNG

Regie
>> Thomas M. Wiesenberg

Bühne & Kostüm
>> Tanja Schröder

Dramaturgie
>> Jakob Plutte

Musik
>> Friedrich Bassarak

Elias
>> Valentin Bartzsch

Flo
>> Johanna Paliege

Polizistin, Wick, Empa, Wesen, Mutter
>> Jana Grubert

INHALT

Das Universum ist unendlich, heißt es. Da draußen gibt es wohl Millionen und Abermillionen Planeten und wer weiß –  vielleicht leben dort lauter fremde Wesen? Aber hat sich jemand schon mal ernsthaft auf die Suche begeben? Was passiert, wenn wir plötzlich aufeinandertreffen?

Zwei Himmelsreisende begeben sich auf eine waghalsige, lustige Reise durch die endlosen Weiten des Weltalls.

TERMINE FOLGEN

"(...) EIN PLANET, DER BESSER DUFTET ALS FRISCH GEBACKENER APFELKUCHEN."

aus PLANET ACASIO in einer überarbeiteten Version von Sophia Sorge

EINDRÜCKE