Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Treue Hände II

1. August | 19:00 - 20:30

Stadthafen Liebenwalde
Eintrittsfrei - Spenden willkommen
Treue Hände, 28.06.2019 © Traumschüff geG

Theaterserie - 3 Folgen - je 60 Min.

mit Platzreservierung (weiter unten auf der Seite) - wenige Restkarten an der Abendkasse

Die Mauer ist gefallen, das Land verändert sich rasant. Zwischen Hoffnung und Enttäuschung, zwischen Goldgräberstimmung und Zukunftsangst wird die ostdeutsche Wirtschaft neu organisiert – oder schlicht deindustrialisiert, je nachdem, wen man fragt.

Mittendrin Gitti, die ehrgeizig versucht, sich in dem neuen System einen Platz zu erarbeiten – während ihr Freund Dirk für den Sozialismus und ihre beste Freundin Sylvia um ihren Arbeitsplatz kämpft. Dass Gitti nun auch noch einen Job bei der Treuhandanstalt annimmt, stellt ihre Beziehungauf eine Zerreißprobe.

Autorin:  Nikola Schellenschmidt
Regie:     David Schellenschmidt
Dramaturgie: Lene Gaiser
Musik:     Clemens Müller

Dirk:     Jannik Mioducki
Gitti:     Sophie AmmannMeike Kopka 
Sylvia:  Maj-Britt Klenke / Lisa Blaschke 


Premiere Folge 1:  
29.06.2018, Oranienburg
Premiere Folge 2: 29.06.2019, Himmelpfort
Premiere Folge 3: 04.09.2021, Pritzerbe

Die Veranstaltung wird finanziert durch die Stadt Liebenwalde. Mit freundlicher Unterstützung des Stadthafen Liebenwalde.

"Kauf dir ein schönes Westauto, dann erträgst du's leichter."

aus TREUE HÄNDE von Nikola Schellenschmidt

 

WEITERE TERMINE

PRESSESTIMMEN

[…] ‚Treue Hände‘ transformiert die Geschichte des Landes in eine Art Volkstheater, in dem man lachen kann über die Protagonisten und auch weinen kann über die Art, in der sie ihr Leben selbst zerstören, bzw. über die Art, wie dieses Leben von anderen zerstört wird. Billigen Opfer-Täter-Klamauk gibt es bei „Treue Hände“ nicht. Echte Biografien schimmern durch, Lebensgeschichten von Menschen, die dann doch komplexer sind, als das Klischee es verträgt.

[…] Vor allem aber wird deutlich, dass die Macher den Zeitzeugen, die sie interviewten, wirklich zugehört haben – mit all den Aspekten, die angesprochen werden, und der Perspektive, aus der die Geschichte erzählt wird – aus Sicht der Betroffenen, ohne Besserwisserei von außen.

[…] Das hochpolitische und ernste Thema hat sie [Nikola Schmidt] in einem Hörspiel verarbeitet, das leicht daherkommt, witzig, charmant und doch tiefgründig ist, von Liebe, Freundschaft und dem Umbruch einer Gesellschaft erzählt.

[…] Der frühere Betriebsratsleiter Gerhard Horn sagte: ‚Es war sofort alles wieder da. Ich musste mit den Tränen kämpfen.‘ Das war das größte Lob für die Crew, die ihr Publikum aber auch zum Lachen brachte.

PLATZRESERVIERUNG

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation sind die Platzkapazitäten, auch für Outdoor-Vorstellungen, stark begrenzt. Bitte reserviert vorab Plätze, indem Ihr weiter unten die Reservierungsbox nutzt!
Wir sind als Veranstalter derzeit ebenso dazu verpflichtet die Kontaktdaten zu erheben. Dazu füllt bitte bereits vorab oder vor Ort das „Kontaktdatenformular“ aus (bitte dazu vor Ort mehr Zeit einplanen). Das vollständig ausgefüllte Formular bitte ausgedruckt zur Vorstellung mitbringen und am Einlass abgeben.

Wir freuen uns auf Euch!

(Ihr erhaltet nach Eurer Reservierung eine Bestätigungsmail, bitte schaut in Euren Spam-Ordner.)

HINWEIS: Bitte informiert Euch kurz vor eurem Theaterbesuch unter den Besucherinfos über die aktuell geltenden Maßnahmen und Regeln zum Infektionsschutz sowie über die Einlassbestimmungen (Geimpft / Getestet / Genesen). Wir passen die Bestimmungen regelmäßig entsprechend der Vorgaben an.

Corona-Teststellen in Liebenwalde: Auf folgender Seite findet Ihr mehrere Teststellen im Landkreis Oberhavel: www.oberhavel.de

Reservierung

6 Teilnehmer
24 verbleibend
Hier reservieren

Details

Datum:
1. August
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
Eintrittsfrei - Spenden willkommen
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Stadthafen Liebenwalde
Berliner Straße 44
Liebenwalde, 16559
+Google Karte anzeigen