Katja Vasilieva

PROJEKTKOORDINATION, FUNDRAISING

Aufgewachsen in St. Petersburg ging Katja 1997 nach Berlin, da die Umbruchstimmung sie packte – sie wollte die große Welt sehen, im Ausland Germanistik studieren und zwar unbedingt in Berlin. In Potsdam arbeitete sie als Dolmetscherin bei der deutsch-russischen Koproduktion „Schule der Dummen“ (DeGater87 und Formaltheater St. Petersburg), wo sie zum ersten Mal intensiv mit modernen experimentellen Theaterformen in Berührung kam. Daraufhin studierte sie Theaterwissenschaft an der FU und arbeitete parallel als Russischlehrerin, Übersetzerin und Lektorin beim Aufbau Verlag und als Projektmanager-Assistentin beim Reiseveranstalter Lernidee Erlebnisreisen.

Nach Abschluss ihres Studiums war Katja bei diversen Kulturfestivals als Kulturmanagerin und Fundraiserin tätig – Russische Filmwoche, Russischer Theaterfrühling und Nordwind Festival. Beim Traumschüff kommen für sie viele Herzenswünsche zusammen: innovative Kulturprojekte mit Gleichgesinnten realisieren, sich in einer Gemeinschaft sinnstiftend einbringen und wieder auf Reisen gehen, um sich noch mehr zu verwurzeln. Ab Februar 2021 arbeitet Katja beim Traumschüff als Projektkoordinatorin.