Portrait Jakoba Foto Myriam Oosterkamp

Jakoba Rau

Referentin für Fundraising und Projektentwicklung

Jakoba Rau studierte Psychologie und Europäische Literaturen in Berlin und Montreal und absolvierte Weiterbildungen im Bereich Kulturmanagement und Kulturfinanzierung. Ihre Affinität zum Theater brachte Jakoba bereits 2011 zum Bühnenbildnerverein Face-O-Scéno nach Ouagadougou, wo sie ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvierte. Rund um ihr Studium sammelte sie praktische Erfahrung in diversen Kultureinrichtungen, unter anderem als Mitarbeiterin im Abenddienst des Maxim Gorki Theaters Berlin. Seit Oktober 2021 unterstützt sie das Traumschüff als Referentin für Fundraising und Projektentwicklung.

Die Idee eines schwimmenden Wandertheaters ist so schön, dass sie Jakoba sofort überzeugte.